Besuch der Alpakas am Schloss Ringenberg

„Schauen Sie einem Alpaka niemals zu tief in die Augen, Sie könnten sich verlieben“, warnte der spanische Jesuitenpater Bernabé Cobo in seinem 1653 erschienenen Buch vor den aus Südamerika stammenden Tieren. Alpakas sind intelligente, liebenswerte und robuste Tiere und werden mehr als 20 Jahre alt. Sie sind sanft vom Wesen und chronisch neugierig. Die Nachfrage nach Alpaka-Wolle auf dem internationalen Markt nimmt ständig zu.

Am Samstag, 28. August ab 14.00 Uhr

wollen wir das Risiko des Verliebens eingehen und die Alpakas „Serena, Mylady, Choice Peaches, Maroni, Gina, Tiffany, Sunny und Noel“ am Schloss Ringenberg unter fachkundiger Führung besuchen. Anschließend kehren wir im Land-Café ein. Mehr Infos über die Alpakas am Schloss gibt es auf https://www.alpakas-am-schloss.de.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten aber um Anmeldung zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften ab Spellen Kirche.

Veranstaltungen in den nächsten Monaten

Nach vielen pandemiebedingten Absagen und Unterbrechungen bis zum Sommer dieses Jahres hoffen wir, mit Ende der Sommerferien wieder mit dem Bildungsprogramm voll durchstarten zu können. Hier kann das Programmheft der Kolpingsfamilie Voerde für das 2. Halbjahr als pdf-Dokument heruntergeladen werden:

Programmheft KF Voerde 2021/2